Milka Mini Muffins

03:38

Gestern habe ich die mini Muffins von Milka die in meiner brandnooz Back Box waren gebacken. Heute möchte ich euch gerne schreiben, wie ich sie fand. Ich denke den Teil wie wir eine Backmischung anrühren müssen brauche ich euch ja nicht zu fotografieren. Daher habe ich das diesmal gelassen und nur das Ergebnis fotografiert.


Schon enthalten:

180g Backmischung
90g Milka Schokotropfen
16 Mini-Muffinförmchen

Zusätzlich brauchen wir:

70g Margarine oder Butter
5EL Milch (50ml)
1 Ei

Vorbereitung:
Backofen auf 160 °C Heißluft (180 °C Ober./Unterhitze) vorheizen. Die mitgelieferten Mini-Muffinförmchen auf ein Backblech stellen.

Muffinteig:
Margarine schmelzen, Backmischung (Beutel 2) in eine Rührschüssel geben, geeschmolzene Margarine, Milch und Ei hinzugeben. Alle Zutaten mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührstäbe) oder mit einem Schneebesen 1 Min. zu einer cremigen Masse aufschlagen.

Milka Schokotropfen:
Zwei Drittel der Milka Schokotropfen zugeben und mit einem Löffel unterrühren. Teig mit Hilfe von 2 Teelöffeln in die Förmchen verteilen. Restliche Milka Schokotropfen aufstreuen. Muffins im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 14-16 Min. backen.


Meine Meinung: Die Zubereitung ging recht schnell. Was aufgehalten hat, war den teig in die Mini Förmchen zufüllen. Hat man das geschafft geht es ganz schnell und man kann nach 5 Min. sehen wie die Kleinen im Ofen ganz groß werden. Nachdem ich sie nach 15 Min etwa aus dem Ofen genommen habe, habe ich sie erst mal auskühlen lassen. Nach einer halben Stunde habe ich sie probiert und man merkte schon da das Sie oben leicht knusprig sind. Geschmacklich fand ich sie gut. Nachkaufen würde ich sie allerdings nicht. Ich finde 3,79€ schon recht teuer und denke mir für den Preis kann man große Muffins selber machen. Schmecken besser und man bekommt viel mehr raus.

Fazit: Kurz und knapp. Geschmacklich gut - Nachkaufen nein.

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. die sehen echt lecker aus! :)
    aber für den preis würde ich sie mir auch nicht kaufen..
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehen sehr lecker aus!
    LG!
    Franzi von
    http://lifetimestoriesfotodesign.blogspot.de/2013/11/fotoshooting-zu-verschenken.html

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sehr lecker aus :) aber ich würde mir auch lieber große selber backen ^^ da hat man mehr davon.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja soo lecker aus! :)

    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Brandnooz Back Box hat mich diese Woche auch erreicht - ich war mit meinem Inhalt sehr zufrieden. Und du?
    Die Milka Muffins werde ich auch noch backen - sehen jedenfalls sehr lecker aus :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja echt süß und lecker aus! Werde meine am Wochenende mit meinem Sohn backen. Nur habe auch gesagt, für den Preis kaufe ich sie nicht nach, da back ich lieber Große :-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. So geht es mir auch. Ich gebe zwar viel Geld für Essen aus aber dafür bin ich dann doch zu geizig.

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand die Box auch ok. Hätte mir nur was anderes gewünscht als diese Bachmischung. Vielleicht hätte man was für Plätzchen reinpacken können. Oder Lebkuchengewürze. Oder oder oder .. Lg

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schöne Review! Jetzt muss ich sie mir doch nicht kaufen :-D Ich finde den Preis nämlich auch sehr übertrieben, nur weils von Milka ist... Und wenn wir ehrlich sind, kann man einen Muffinteig auch selber ganz einfach herstellen ;-)

    Lg, Doris
    von Pretty Clover

    AntwortenLöschen
  10. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe die Kleinen auch gemacht, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass ich doch lieber selber backe. Zumal der Preis mit knapp 4 Euro für ein bißchen Mehl, Zucker etc. doch untragbar ist. Dann lieber eine Tafel Milka kleinhacken und selbst untermischen, so bekommt man einerseits auch Milka Muffins und andererseits die gewünschte Größe und Menge. :roll:

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentare, die nichts mit dem eigentlichen Thema zutun haben - werde ich nicht mehr Freischalten.
Bitte habt Verständnis dafür!

Freue mich über Kommentare